Freitag

8. März 2013

19:30 Uhr

Lässerhof

Preise

   
Mitglieder 15,00 €
Nichtmitglieder 11,00 €
Aufpreis Kat 1   3,00 €

Eine Birne namens Beimpold

Das kuriose Leben einer "BURG PFLANZE"
Ulrike Beimpold: "Ich liebe Theateranekdoten. Sie sind das Schlagobershäubchen in der Theaterküche. Sie sind der Naschkatzenlohn für den Schauspielberuf. Sie sind das Empfangskomitee beim Übertreten der Schwelle ins Rampenlicht."
Bei Ulrike Beimpold geschieht dies bereits im zarten Alter von acht. Sie schnupperte in einer Kinderrolle am Wiener Burgtheater Bühnenluft, kehrt als 15-jährige ans Haus am Ring zurück und verkörpert ab da die unterschiedlichsten Partien wie z. B. eine "Reife Birne". Ulrike Berimpold sammelte alles genüsslich Erlebte, zeichnete dieses kontinuierlich auf und hütete diesen Schatz drei Direktionen lang. In ihren köstlichen Erzählungen über berühmte Kollegen und von guten Geistern aus dem Hintergrund öffnet die Schauspielerin die Pforte der heiteren bis ernsten Theaterwelt und gewährt neue überraschende Einblicke.